6 SEO-Trends die Ihrem Online-Wachstum helfen können!

6 SEO-Trends die Ihrem Online-Wachstum helfen können!

Die Suchmaschinenoptimierung entwickelt sich Jahr für Jahr weiter. Wie Agenturexperten nur allzu gut wissen, muss jedes Unternehmen, das nicht auf der falschen Seite eines neuen Algorithmus oder einer großen Suchmaschinenänderung landen möchte, sich über die neuesten Trends und Änderungen auf dem Laufenden halten, um deren potenzielle Auswirkungen zu verstehen.

1. Mobile SEO

Der einflussreichste Trend ist, wie mobile SEO ist. Immer mehr Menschen suchen die meiste Zeit über ein mobiles Gerät. Wenn Sie SEO für Desktops und nicht für Mobilgeräte betreiben, kann Ihr Desktop-Ranking zwar höher sein, aber Ihr mobiles Ranking könnte miserabel sein. Die Fokussierung auf Mobile SEO ist wichtig und wird noch wichtiger.

2. Zero-Click-Suche

Unterschätzen Sie nicht die lokalen Sucheinträge. Local SEO ist aufgrund des stetigen Anstiegs der Zero-Click-Suche von entscheidender Bedeutung, bei der Top-Suchergebnisse über die SERP selbst Antworten liefern. Viele Null-Klick-Suchen sind lokal, daher ist es wichtig, ein solides Backlink-Profil aufzubauen und ein Google My Business-Konto einzurichten.

3. Sprachsuche (Voice Search)

Ohne Zweifel wird die Sprachsuche die Art und Weise verändern, wie die Welt mit Suchmaschinen interagiert. Conversation Sampling findet täglich statt, und der Wettlauf der KI in eine Welt, in der wir Antworten auf Fragen haben, bevor die Benutzer sie stellen, wird die SEO-Landschaft mit Sicherheit verändern. Das sind aufregende Zeiten! Das Endziel von allem ist es, es effizienter zu machen, und die Sprachsuche tut genau das.

4. Content Strategy

Der einzige große SEO-Trend, der sich 2021 fortsetzen wird, besteht darin, erstklassige Intent-Inhalte zu erstellen, die mit Blick auf den Benutzer kuratiert werden. Dies ist ein Muss, um gut zu ranken. Wir werden weiterhin sehen, dass Websites, die Black-Hat-SEO-Techniken verwenden, Traffic und Rankings verlieren. Sie müssen eine intelligente Keyword-Recherche durchführen, um über Themen zu schreiben, nach denen die Leute suchen, dann die Inhalte Ihrer Mitbewerber studieren und etwas Besseres erstellen

5. Videoinhalt (Video Content) 

Da der Einfluss von YouTube auf SEO weiter zunimmt, sollten Sie bedenken, dass Ihre SEO-Strategie eine Videokomponente enthalten sollte. Diese Videos sollten die Ziel-Keywords aussprechen und für die Suche optimiert sein. Sie möchten auch ein Video in Ihre Zielseite einbetten, das auf dasselbe Keyword abzielt.

6. High-Quality Backlinks

Googles Befürworter der Suchqualität, John Mueller, hat kürzlich erklärt, dass ein einzelner, qualitativ hochwertiger Backlink von einer erstklassigen Nachrichtenseite wertvoller ist als Millionen von Links von geringer Qualität von anderen Websites. Das heißt, wenn Sie PR gut machen, könnten Sie besser dran sein, als wenn Sie mit einer traditionellen SEO-Firma zusammenarbeiten. Technisches SEO und Media Relations sind eine starke Kombination für die Zukunft der Suche.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.